Melina, 26, Weiden in der Oberpfalz

Erotikkontakte

Herzlich willkommen auf meinem Datingprofil. Ich sende mal ein unverbindliches Küsschen rüber und bin mehr als neugierig, ob die Anmeldung auf diesem Datingportal mein Leben vielleicht stark verändern wird.
Da ich in letzter Zeit leider viele Misserfolge bei meinen Dates hatte, die ich auf herkömmliche Weise erlangt hatte, hoffe ich nun auf besseren Datingerfolg im Internet.
Ich besitze auch eine supergemütliche kleine Wohung in der man sich toll und ganz gemütlich treffen kann.
Da ich beruflich in der Kosmetikbranche arbeite, achte ich sehr auf mein Aussehen. Mittlerweile denke ich fast, dass dies die Männer verschreckt.
Trauen sich wohl nicht eine gestylte Frau anzusprechen, die nicht ganz so schlecht aussieht.
Hoffentlich sind sie im Internet mutiger.
Ich bin auch echt nicht der Beziehungstyp, deswegen suche ich auch gerade nur Erotikkontakte für zwanglose Verabredungen.
Ich nehme mir aber die Zeit dich vorher ausführlich online zu beschnuppern. Ich möchte ja kein weiteres schlechtes Date erleben. Toll fände ich es wenn unser Treffen ein voller Erfolg wird und dann ein weiteres Treffen folgt und dann eine richtige Sexfreundschaft oder etwas in diese Richtung daraus wird.
Aber ich will kein Geldofferte für Sex. So eine Frau bin ich nicht und fühle mich dann persönlich beleidigt.

Bea, 25, Kevelaer

Onlinekontakte um sich zum Sex zu treffen

Hallo und willkommen auf meinem frisch eingerichteten Datingprofil. Hoffentlich gefällt es euch. Ich weiß auch nicht genau, was von Belang sein könnte was man auf solch einem Portal angeben sollte. Daher am besten einfach fragen was ihr wissen wollt.
Also ich bin die Bea, Kurzform von Beate (nein nicht Beate Uhse, auch wenn es passen würde). Ich bin um Onlinekontakte um sich zum- Sex zu treffen zu finden.
Vor allem Männer, die auf dicke Mädchen wie mich stehen. Obwohl ich firmiere ja schon eher als junge Frau. Angeblich sind dicke Frauen ja groß im Kommen, aber ich merke leider nichts davon. Ist wahrscheinlich ein Medienhype, abgekoppelt von der Realität – wie so oft.
Ich nutze den fatalistischen Zweckpessimismus. Das bedeutet ich erwarte erst einmal gar nichts und freue mich wenn irgendetwas positives passiert. Generell finde ich sollte man nicht rein auf Sex festgelegt sein. Letztlich ist dies nichts anderes als eine Kontaktbörse auf der vielleicht etwas mehr Wert auf sexuelle Belange gelegt wird. Aber man kann sich einfach und unproblematisch online kennen lernen und sich verabreden. Und wohin das führen wird, kann man ja nie genau sagen. Das kennt doch jeder. Erst denkt man das wird eine wilde Affäre und dann plätschert das Kennenlernen so vor sich hin und es wird eine richtig gute platonische Freundschaft. Oder man denkt, dass dieser Mann nicht das Richtige für das Bett ist, findet ihn aber doch ganz nett und trifft sich mehrmals und dann landet man doch zusammen im Bett und es wird eine richtig wilde Affäre.
Oder man denkt, dass man sich sowieso nie wieder verlieben wird und dann wird aus angeblich so unverbindlichen Sexfreundschaft auf einmal eine innige Liebesbeziehung, wo der Sex sogar eher in den Hintergrund rückt. Habe ich alles schon erlebt.
Daher plane ich nicht und fälle auch keine vorschnellen Urteile oder Entscheidungen.

Helene, 46, Schorndorf

geile Frauenkontakte zum Ficken

Ich muss mal in eigener Sache hier gleich am Anfang von meinem Profiltext etwas anmerken, auch auf die Gefahr hin mich etwas unbeliebt zu machen. Aber immerhin haben sich ja auch einige Männer bei mir unbeliebt gemacht.
Ihr wollt hier online geile Frauenkontakte zum Ficken finden, das verstehe ich ja schon auch. Ich will ja auch meinen Spaß. Aber ihr müsst es doch nicht so extrem direkt formulieren.
So Sprüche ala „geile Schnecke willste ficken“ gehen mir ja sowas von auf den Senkel.
Es ist doch echt kein Hexenwerk einfach etwas nett und höflich zu sein und mit einem ganz normalen Gespräch zu beginnen. Und in deiner ersten Datingnachricht sich einfach etwas Mühe geben ist doch gar nicht so schwierig.
Fakt ist, dass ich mich nicht sofort zum Ficken treffen werde. Egal wie geil ich gerade bin und auch wenn es mir schwer fällt so vernünftig zu sein.
Eine gewisse Anlaufzeit beim Dating ist einfach vonnöten, gerade als Frau. Das hilft dagegen, dass man sich sonst nuttig fühlen könnte und außerdem ist es ja gut wenn man sich vom Onlienchat schon etwas kennt, so ist das Eis beim persönlichen Treffen dann schneller gebrochen.
Wer sich die Zeit nimmt und sich auch nur etwas auf mich einlässt wird am Ende belohnt werden, dass ist sicher. Denn ich bin eine junggebliebene Lady mit einem noch relativ knackigen Körper, die einem Mann sexuell viel bieten kann – wenn sie denn will.

„Helene, 46, Schorndorf“ weiterlesen

Johanna, 26, Arnsberg

private Sextreffen Arnsberg

Hallo liebe Besucher. Auch wenn ich ein paar Extrakilos mit mir rumschleppe, oder gerade deswegen, fühle ich mich als ganze und auch recht attraktive Frau. Durch berufliche Umstrukturierungen leiden gerade leiden meine sozialen Kontakte und auch mein Sexleben. Da ich als Singelfrau keine Zeit mehr habe mich um meine Sexbeschaffung zu kümmern, probiere ich aus Zeitersparnis mal die Möglichkeiten aus, die mir das Internet bietet.
Daher suche ich aus aktuellem Anlass private Sextreffen in Arnberg im Rahmen einer sympathischen Bekanntschaft, die sich nicht nicht nur auf eine Nacht, respektive Tag, beschränken sollte.
Man liest aus meinem Text einen gewissen Pragmatismus heraus. Ja ich denke praktisch orientiert. Jetzt auch in sexuellen Belangen. Aber ganz so hart und gefühllos bin ich dann aber auch nicht.
Eine gewisse Zuneigung sollte schon vorhanden sein, wenn man sich ab und zu das Bett teilen möchte. Aus diesem Grund möchte ich auch keine reinen Fickdates erleben, bei denen man wie eine kostenlose Internethure abgevögelt und förmlich weggeworfen wird.
Leider musste ich das schon erleben und deswegen gestehe ich mir selbst jetzt mehr Anlaufzeit zu um dies zu vermeiden. Gerade als Frau fühlt sich so etwas nämlich emotional echt unangenehm an. Okay, ich bin auch kein Engel, aber es kommt immer drauf an.
So und wer sich nun mit mir optisch und auch mit meiner Art anfreunden kann, soll sich melden, und wir sehen, ob wir beide uns dann auch real anfreunden können.

„Johanna, 26, Arnsberg“ weiterlesen

Franka6, 41, Mainz

Frauenkontakte Mainz

Ich bin die Franka , lebe in Mainz, bin Single und schon eine Weile hier angemeldet und manchmal frage ich mich warum Männer, die Frauenkontakte suchen, sich nicht ein bisschen intelligenter anstellen können?
Ich meine ihr wollt solche Prachtweiber wie mich kennenlernen, aber eigentlich nur schnell flachlegen und ja wir wollen ja auch unseren Spaß, aber dann seid doch einfach etwas netter und redseliger.
Vor dem Miteinanderschlafen redet man etwas miteinander und tauscht ein paar Höflichkeiten oder Komplimente aus. Bei manchen Männer habe ich manchmal das Gefühl, die sind total unsozialisiert und lebensuntauglich. Und mit solch weltfremden Männern, die auch alleine in einer Hütte auf einem Berg leben könnten, möchte ich mich nicht privat zum Sex treffen. Sorry.
Solltest du menschenscheu sein, nicht fähig dich zu artikulieren und keinen Friseur kennen, dann bleibe bitte meinem Profil fern. Einmal habe ich aus Mitleid mit so einem Date geschlafen, aber das werde ich nie mehr machen.

Ich erwarte das man sich gut unterhalten kann, nett zueinander ist und auch ein bisschen über sich erzählt und man sich nach und nach etwas vertraut und wohl fühlt. Etwas Witz und Charme hat noch keinem Mann geschadet. Dabei ist mir das Aussehen sogar eigentlich egal, die Art ist mir viel wichtiger. Ich bin auch nicht optisch die Granate und erwarte das auch gar nicht vom Mann. Aber im Bett bin ich eine Granate. Oh, so etwas sagt man doch nicht. Entschuldigt bitte, jetzt habe ich mein Niveau verloren. Aber ich habe es auch gleich wieder gefunden…
Gegen ein paar freche Sprüche habe ich ja gar nichts und ich bin ja auch selbst etwas frivol drauf. Ich denke sonst wäre ich auch nicht hier.

„Franka6, 41, Mainz“ weiterlesen

Angelika, 50, Münster

Ich date gerne, chatte gerne und lerne gerne neue Menschen kennen. Wegen meinem Alter will und muss ich auch nicht kürzer treten und bin gar nicht die typische 50jährige Frau. Überzeugt euch doch selbst.

Kathrin, 29, Bonn

Hallo, ich habe einen vielleicht ganz alltäglichen Profiltext, aber haut nicht gleich ab.
Ich würde schon gerne erotische Erfahrungen mit dem netten Mann hier machen und auch gemeinsamen Sex erleben. Ich bin aber nicht fickbar!
Nicht, dass ich das wollen würde, es geht leider nicht. Ich leider an Vaginismus, dass bedeutet, dass ich meine Vaginalmuskulatur zu verkrampft, dass ein Penetrieren unmöglich ist.
Anal ist leider auch nicht so mein Ding und bin da wohl auch eher sehr eng gebaut.
ABER ficken ist ja doch auch nicht alles, man kann doch noch so viele andere schöne Dinge machen. Sich gegenseitig in 69er Stellung zum Orgasmus schlecken, sich gegenseitig hart mit der Hand befriedigen, oder interessante Rollenspiele mit Macht und Unterwerfung und Fesselungen, wobei es gar nicht so aufs Ficken ankommt.
Also jetzt wisst ihr woran ihr bei mir seid. Also Mann kann durchaus realen Sex mit mir haben, eben nur ohne Muschificken.
Ach und nur, weil ich wegen meiner „Problematik“ hier so offen rede, bedeutet dies nicht automatisch, dass ich leicht zu haben bin und sofort mit jedem Typ, der mich lecken will intim werde.
Man muss schauen wie man sich findet und ob es passt und ich treffe mich sicherlich nicht gleich nach 5 Minuten.

Anbnika, 24, Siegen

Ich würde gerne Kontakt zu Männer zwischen 30 und 40 Jahren mit BDSMerfahrungen aufnehmen, die sich die Zeit nehmen mit mir eine Vertrauensbasis aufzubauen um eine gewagte Sepzialaffäre zu beginnen.

Engel19661, 51 Jahre aus Berlin

Suche hier Frauen,die ich verwöhnen kann.Keine Beziehung.

Größe:180
Religion:keine Angabe
Raucher:yes
Figur:normal
Sex:heterosexuell
Beziehungsstatus:keine Angabe
Sternzeichen:Wassermann
Haarfarbe:keine Angabe
Haarlänge:kurz
Brillenträger(in):nein
Augenfarbe:blaugrau
Land: DE
UserID:500871
Geodaten: 52.5167,13.4